Mittwoch, 28. April 2010

Blumenkind-Tilda mit Teelicht

Guten Morgen Ihr Lieben,

vor Kurzem brauchte ich mal wieder zwei kleine Schenklies für liebe Mitbastlerinnen und mir kam die Idee zu diesen Blumenkindern.


Auf der Creativa hatte ich mir die Idee mit den selbstgemachten Blümekens aus Stanzteilchen und Draht abgschaut (Näheres hierzu folgt) und dachte mir: In Kombi mit einer süßen Tilda wird da mit Sicherheit was Brauchbares draus ;-)

Also hab ich ne Weile hin und her überlegt und dann angefangen draufloszutütteln:

Die Basis bildet ein Pappuntersetzer, auf den ich grünen Cardstock geklebt hab. Den hab ich vorher noch durch die Cuttlebug geleiert, damit er ein hübsches Blümchen-Prägemuster bekommt.




Dann hab ich jede Menge bunte Blümchen auf Vorrat gewerkelt ...

... einen Teil davon als Strauß zusammengefasst und die anderen (rechts) in einen Korken gestopft, den ich anschließend mit grünem Cardstock verkleidet habe:



Die Tilda wurde nach dem Colorieren auf Pappe geklebt, damit sie stabiler wird. Den Arm hab ich von einer anderen Tilda geklaut, auch auf Pappe geklebt und ihr dann den Blumenstrauß "in die Hand" gedrückt. Alles mit Buchbinderleim verkleistert --> hält bombenfest! :-)


Anschließend alles auf dem Untersetzer arrangieren und festkleben. Hierfür hab ich auch Buchbinderleim genommen - der hält sogar das Teelichtglas ohne zu murren :-)



Alles gut trocknen lassen und dann hemmungslos verschenken :-)
Die Idee gefällt mir selber so gut, dass ich bestimmt noch weitere werkeln werde :-) Allerdings muss ich dafür den Angetrauten erstmal zu mehr Weinkonsum nötigen, denn ich hab keine Korken mehr ... ;-)


Lieben Dank fürs Reinschauen und bis bald!
Eure Bine

Donnerstag, 22. April 2010

Rezeptbuch

Hallo Ihr Lieben,

für eine liebe Mitbastlerin aus dem Club der Berliner Bastelmädels haben wir zum 50sten zwei Rezeptbücher gestaltet - 1 x Koch- und 1 x Backrezepte.

Ich war für die Deckblätter verantwortlich und hab sie wie folgt gewerkelt:


Zum Glück hatte ich vor kurzem eine Handvoll Abdrücke von den süßen Hänglar-Kochmotiven bekommen, die ich hier gleich verwenden konnte :-)
Und dann gab es natürlich noch 2 Rezeptblätter von mir:


Ich finde, das karierte Papier passt so schön zum Küchenthema - deshalb hab ich's gleich bei beiden verwendet ;-)


Lieben Dank für's Reinschauen!
Eure Bine

Montag, 19. April 2010

Karten mit neuen Tildas

Ich hatte mir auf der Creativa ja u. a. zwei neue Tildas gegönnt und die beiden mussten gleich für die nächsten Kärtchen herhalten:



Außerdem habe ich am Wochenende einige gebastelte Werke verschenkt, so dass ich Euch diese in den nächsten Tagen zeigen kann. :-)

Liebe Grüße - Eure Bine

Dienstag, 13. April 2010

Neue Kärtchen

Einen schönen Dienstag allerseits! Bei uns sieht es derzeit so aus, als käme der Frühling nun endgültig zurück und ich dachte, ich zeig Euch schnell meine Basteleien der letzten Zeit.

Hier seht Ihr nun also meine allereinzige Osterkarte für dieses Jahr :-) Zu mehr hat es einfach nicht gereicht. Ostern kommt schließlich immer so überraschend kurz nach Weihnachten ... ;-)


Dann jibbet noch ein Geburtstagskärtchen mit meiner neuen - auf der Creative erstandenen - Tilda:


Und ein Kärtche aus dem Januar, das mir damals irgendwie durchgeflutscht ist:


Es ist eine Treppenkarte, was man auf dem Bild aber wahrscheinlich nicht wirklich erkennen kann ;-) Dazu gab es dieses Täschchen mit Bastelkleinkrams:


Lieben Dank fürs Vorbeischauen!
Eure Bine